· 

Licht ins Dunkel 2012

Bereits zum 12. Mal war Mario Hintermayer am 24. Dezember 2012 für Licht ins Dunkel am Spendentelefon und unterstützte damit die Aktion tüchtig beim Spendensammeln.

 

„Abgesehen dass wir wieder einen neuen Spendenrekord hatten, waren die Gespräche mit den Spendern wieder sehr emotional und dauerten teilweise bis zu 15 Minuten. Es ist eine wunderschöne Aufgabe die den 24. Dezember alljährlich mit Sinn erfüllt.“ So die Aussage von Mario Hintermayer