social

social · 10. Juni 2017
Botschafter werden • „Jeder Mensch trägt soziale Verantwortung, vor allem die, denen es besser geht als anderen.„ Ducatus Swiss Pte. Ltd. ist ein in Singapur ansässiges Unternehmen im Bereich digitaler Währung, dessen Mission es ist, ihren unternehmerischen Erfolg, mit vom Leben benachteiligten Menschen zu teilen. Sie können aktiv mithelfen dies zu ermöglichen. Indem Sie sich mit diesem Link registrieren, können Sie nicht nur persönlich vom Erfolg des Unternehmens profitieren, Sie...
social · 09. Juni 2017
MH-Charity soll Menschen ermutigen sich sozial zu betätigen. Mario Hintermayer lebt es seit vielen Jahren vor. Er und seine Unternehmen unterstützten in den vergangenen 17 Jahren mehr als 160 soziale Projekte in vielen Ländern der Erde. Sämtliche Projekte und Spenden wurden aus eigenen Mitteln oder durch Unterstützung von Freunden realisiert. Erfahren Sie mehr über sein Denken, sein Leben und seine aktuellen Projekte. mh-charity.org
social · 08. November 2015
Die Garden of Life Foundation ist ein soziales Unternehmen, das tausende Menschen auf der ganzen Welt im Geiste von Frieden, Harmonie und Zusammenarbeit vereint, um eine spektakuläre 4.000 m2 große Öko-Skulptur zu schaffen, die, die Blume des Lebens darstellt, ein starkes, sehr altes Symbol, das in Kulturen auf der ganzen Welt zu finden ist.
social · 07. Januar 2013
Sri Lanka Unser grösstes und längstes Engagement starteten wir kurz nach der grossen Tsunami Katastrophe in Sri Lanka. Seit 2005 betreuen wir dort 400 Kinder der Martin Wickramasinghe Schule mit Computer, Ausbildung, Kleidung und täglich einer warmen Mahlzeit. Der Ausstieg fällt uns schwer, aber man muss auch den Mut haben, die Verantwortung nach 8 Jahren wieder in die Hände der Familien und der Schule in Sri Lanka zu geben. Über diesen Link gelangen Sie zu der PDF und zum Film wo Sie...
social · 07. Januar 2013
Beendigung der Stiftungsarbeit der vita-life Foundation (WHSF) mit März 2013 Seit der Gründung der WHSF im Jahre 2000 sind beinahe 13 Jahre vergangen. In diesen 13 Jahren wurden über 150 soziale Projekte unterstützt und umgesetzt. Es war eine lange und schöne Zeit, in der wir einen Teil unseres Einkommens Institutionen, Menschen und Tieren zur Verfügung gestellt haben. Wir danken allen Freunden, Gönnern und Paten die uns in dieser teilweise sehr anspruchsvollen Zeit unterstützt haben....
social · 07. Januar 2013
Bereits zum 12. Mal war Mario Hintermayer am 24. Dezember 2012 für Licht ins Dunkel am Spendentelefon und unterstützte damit die Aktion tüchtig beim Spendensammeln. „Abgesehen dass wir wieder einen neuen Spendenrekord hatten, waren die Gespräche mit den Spendern wieder sehr emotional und dauerten teilweise bis zu 15 Minuten. Es ist eine wunderschöne Aufgabe die den 24. Dezember alljährlich mit Sinn erfüllt.“ So die Aussage von Mario Hintermayer
social · 24. Dezember 2011
Mario Hintermayer am Spendentelefon Bereits zum 11. mal verbrachte Mario Hintermayer den Heiligen Abend am Licht ins Dunkel Spendentelefon. Es ist jedes Jahr wieder ein besonderes Erlebnis, die vielen Anrufe entgegen zu nehmen und die unterschiedlichsten Geschichten zu hören. Desto später es wird, desto länger dauern die Telefonate. Auch heuer haben wieder viele Kinder ihr Taschengeld gespendet, aber am emotionalsten hat mich ein Gespräch mit einem 62 jährigen Mann berührt. Er lebt...
social · 22. Dezember 2011
Mario Hintermayer und Ingrid Brandstötter überraschen mit der vita-life Foundation WHSF die Betreuer und Kinder bereits seit 10 Jahren. Es gibt großen Bedarf an Therapiegeräten, Musikinstrumenten und natürlich an persönlichen Dingen für die Kinder und Jugendlichen.
social · 09. Dezember 2011
Nach über 20 Jahren schlüpfte Mario Hintermayer heuer wieder in ein Nikolaus Kostüm. 70 Kinder und Jugendliche warteten im Kinderdorf Pöttsching im Burgenland auf den Besuch des Nikolaus. Da die Wetterverhältnisse die Anreise mit einem Schlitten verhinderten, musste eine Alternative gefunden werden. Roland Kranzer, der Inhaber von Star 7, übernahm spontan und unentgeltlich mit zwei seiner Stretchlimousinen den Transport vom Nikolaus. Empfangen vom ORF Burgenland und einem eigenen...
social · 22. November 2011
Hallo liebe Leserinnen und Leser! Nach langem Abwiegen der Vor- und Nachteile haben sich meine Eltern dazu entschlossen, sich von ihrem grossen Mehrfamilienhaus in Hollenstein Dorf 9 zu trennen. Gerne will ich ihnen dabei helfen, ein neues, kleineres Haus für 2 Personen zu bauen. Aus einem Verkaufsangebot ist eine Homepage entstanden. Durch die Unterstützung von Freunden, die im Besitz wunderschöner Fotos von Hollenstein sind, ist es mir gelungen eine Geschichte über den Ort und über unser...

Mehr anzeigen